Sehenswürdigkeiten im Amt Mittleres Nordfriesland

Sehenswürdigkeiten

Sie machen Urlaub in unserer Region? Unter anderem diese Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch: (mit einem Klick auf die Überschrift werden Sie weitergeleitet)

Das Amsinck-Haus in den Reußenkögen
Das Amsinck-Haus in den Reußenkögen, unmittelbar am Deich vor der Hamburger Hallig, ist ein beliebtes Anlaufziel. Die Ausstellung in dem Info-Zentrum bietet Sehenswertes und Besonderes zur Geschichte, Natur und Kultur Nordfrieslands - einem einzigartigen Landstrich und seiner Menschen. Darüber hinaus bietet das Haus einen Fahrradverleih sowie einen Wohnmobilstellplatz.

Das Naturzentrum Mittleres Nordfriesland in Bredstedt
Mit dem Naturzentrum Mittleres Nordfriesland findet sich in der Stadt Bredstedt ein Ausflugsziel, das wetterunabhängig für Abwechslung sorgt. Zum Angebot zählt ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Forschen im hauseigenen Umweltlabor, Diavorträgen, Basteln mit Naturmaterialien, Workshops und vielem mehr. Das Haus zeigt zudem eine modern und liebevoll gestaltete Ausstellung unter dem Thema „NATURA 2000“ sowie eine der größten Vogelpräparate-Sammlungen Norddeutschlands unter dem Titel „Vogelwelten““. Im bunten Blumengarten auf dem Außengelände gibt es eine weitere Ausstellung sowie beispielsweise ein Gartenhaus, in dem zwei Bienenvölker wirken.

Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
Das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer ist Nationalpark und in Zusammenhang mit den Halligen auch Biosphärenreservat. Das Mittlere Nordfriesland grenzt an seiner Küste unmittelbar an dieses Gebiet, in dem sich die Tier und Pflanzenwelt noch weitgehend unbeeinflusst vom Menschen entwickeln kann. Für Besucher gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich dem Weltnaturerbe zu nähern.

Fähr-und Yachthafen Schlüttsiel
Den Fähr- und Yachthafen Schlüttsiel in der Gemeinde Ockholm nutzen viele Besucher gewissermaßen als Tor zur Welt der Halligen und Inseln. In der Saison fahren von dort aus täglich mehrfach Schiffe etwa nach Amrum, Hooge oder Langeneß oder zur Rundtour ins Wattenmeer. Zudem gibt es dort einen fürs Wattenmeer typischen „grünen Badestrand“.

Heimatmuseum Goldebek
Das Heimatmuseum in Goldebeck ist ein Kleinod ländlicher Kultur. Die Familie Jensen sammelt dort in den Gebäuden ihres Hofes unzählige Exponate aus der Geschichte der Haus- und Landwirtschaft. Das besondere Interesse der Jensens liegt darin, vor allem Kindern und Jugendlichen nahe zu bringen, mit welch einfachen Mitteln sich die Menschen noch vor wenigen Jahrzehnten helfen mussten und wie bescheiden sie lebten.  

Aktuelles & Termine

Nachrichten     > hier
Termine Gremien  > hier
Veranstaltungen  > hier
 

Refugees welcome

Further information > here
Weitere Informationen > hier