Naturerlebnisraum im Amt Mittleres Nordfriesland

Der Naturerlebnisraum Stollberg

An der markantesten Erhebung Nordfrieslands liegt der 380 Hektar große Naturerlebnisraum Stollberg, an den noch vor 500 Jahren das Meer grenzte. Von hier eröffnet sich ein weiter Blick über die Köge in der Marsch bis zu den Inseln und Halligen in der Nordsee.

Erlebnisraum
An den verschiedenen Stationen mit Spiel- und Informationsangeboten wird die Geschichte der Landschaftsentstehung sowie die Kultur- und Siedlungsgeschichte dargestellt. Der Naturerlebnisraum bietet Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Gelegenheit, Naturphänomene zu erfahren.

Eisenzeitliches Dorf
Am Fuß des großen Sendeturms auf dem Stollberg befindet sich ein eisenzeitliches Kulissendorf. Alt und Jung können dort in die Zeit um 400 n. Chr. eintauchen und erfahren, wie die Menschen lebten oder etwa Eisen gewonnen und geschmiedet wurde.
Zum Kulissendorf wurde ein informativer Flyer erstellt. Dieser lässt sich hier einsehen: (PDF 1,2 MB)

Wandel der Küste
Bei einer kleinen Rundtour am Stollberghang erfahren Sie Wissenswertes über den Wandel der Küste und die Entstehung der Köge. An einer Urnenfundstätte wird ein weiteres Zeitfenster geöffnet: Urnenfunde belegen die frühere Besiedlung der Region. Ein Findlingspfad erzählt von der eiszeitlichen Reise der großen Steine in die nordfriesische Landschaft.

Heilige Quelle und Besinnungspfad
Vorbei an der Bordelumer Kirche gelangen Sie zu dem idyllisch gelegenen Platz der »Heiligen Quelle«. In einem kleinen Eichenwaldneben der Quelle lädt ein »Besinnungspfad« zur Muße ein.

Naturspielplatz am Lernort Natur
Am Lernort Natur sind verschiedene Lebensräume anzutreffen. Ein Froschperspektivkasten zeigt das Leben am Wasser aus der Sicht eines Frosches Erleben Sie einen historischen Knick sowie einen Redder. Ein Naturspielplatz lädt die Kleinen zum Austoben ein.

Raseneisenerzflächen und Binnendünen
Bei der Raseneisenerzfläche Handelt es sich um das größte Vorkommen dieser Art in Norddeutschland. Eine Binnendüne berichtet von ihrer Entstehungsgeschichte während der Eiszeit.

Flyer des Naturerlebnisraums

Der Flyer zeigt den Naturerlebnisraum mit Informationen, Bildern und einer Karte zur Lage: Naturerlebnisraum Stollberg [PDF]

Verein Natur und Kultur um den Stollberg e.V.

Der Verein „Natur und Kultur um den Stollberg e.V.“ initiiert und fördert Projekte & Veranstaltungen rund um den Stollberg  im  Natur- und Kulturerlebnisraum im Mittleren Nordfriesland.
 
Der Naturerlebnisraum Stollberg und die ausgewiesenen neun Erlebnisradrouten im Mittleren Nordfriesland stehen dabei im Mittelpunkt der Tätigkeit. Ziel des Vereins ist es, die Besonderheiten dieses Gebietes zu betonen, zu erhalten und weiter zu entwickeln damit für Besucher Natur, Kultur und Geschichte
erlebbar werden.
 
Mitglieder sind natürliche und juristische Personen wie das Amt Mittleres Nordfriesland, Gemeinden, Zweckverbände, Schulen, Kindergärten, Vereine und Einwohnerinnen und Einwohner im Mittleren Nordfriesland.
 
Aufgrund der besonderen Bedeutung für die Region stellt das Amt Mittleres Nordfriesland Mittel für den Natur- und Kulturerlebnisraum Stollberg zur Verfügung. Der Verein finanziert seine Aufgaben aus Zuwendungen, Spenden, Stiftungen und den Einnahmen aus Veranstaltungen. Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben. 
 
Vorsitzender des Vereins ist Heinrich Becker, stellvertretender Vorsitzender ist Heiner Ehlers.

Kontakt:  
Heinrich Becker, Lund 5, 25852 Bordelum (Tel. +49 4671 876)
Heiner Ehlers, Theodor-Storm-Str. 15, 25821 Bredstedt (Tel. +49 4671 1584)

Aktuelles & Termine

Nachrichten     > hier
Termine Gremien  > hier
Veranstaltungen  > hier
 

Refugees welcome

Further information > here
Weitere Informationen > hier

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So