Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Amt Mittleres Nordfriesland

Entstanden ist die heutige Amtsverwaltung im Jahr 2008 durch die Fusion von drei kleineren Verwaltungen: Amt Bredstedt-Land, Amt Stollberg sowie Stadt Bredstedt. Seit seiner Gründung stand dem Amt Mittleres Nordfriesland der ehrenamtliche Amtsvorsteher Hans-Jakob Paulsen vor. Die Leitung der Verwaltung oblag den Händen eines Leitenden Verwaltungsbeamten. Seit dem 1. Juni 2018 ist die Führung hauptamtlich organisiert. Amtsdirektor ist Dr. Bernd Meyer.

Das  Amt Mittleres Nordfriesland betreut 18 Gemeinden, die Stadt Bredstedt sowie auf Basis eines Verwaltungsvertrages die amtsfreie Gemeinde Reußenköge. In diesen 20 Kommunen leben mehr als 21.000 Menschen. Sitz der Verwaltung ist die Stadt Bredstedt, das Sozialzentrum befindet sich in Breklum. Insgesamt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in beiden Häusern angestellt und kümmern sich um die Belange der Kommunen und ihrer Bevölkerung.

Zu den einzelnen Ressorts zählt beispielsweise die Abteilung Finanzen und Organisation. Dort werden unter anderem Haushaltspläne oder Jahresrechnungen aufgestellt, Steuern und Abgaben, Kita- und Schulkostenbeiträge erhoben, die Finanzbuchhaltung geführt und auch Vollstreckungen geregelt.

In der Bauabteilung kümmern sich die Mitarbeitenden etwa um Maßnahmen im Hoch- und Tiefbau, die Bauleitplanung, die Gestaltung von Planungsverträgen, die Betreuung der weit mehr als 100 amtszugehörigen Liegenschaften von der großen Gemeinschaftsschule bis hin zum kleinen Feuerwehrgerätehaus.

Die Abteilung für Ordnungs-, Melde- und Personenstandswesen hat die öffentliche Sicherheit und Ordnung im Blick, sie kümmert sich zum Beispiel um Gewerbeangelegenheiten, Wahlen oder den Winterdienst. In der zugehörigen Einwohnermeldeabteilung erhalten Bürgerinnen und Bürger Ausweise und Pässe, sie können An- und Abmeldungen vornehmen oder Führungszeugnisse erhalten. Zudem gehört das Standesamt in diese Abteilung.

Das Team Integration betreut Geflüchtete im Mittleren Nordfriesland. Es vermittelt Beratungsangebote oder etwa Hilfe bei Behördengängen und koordiniert die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlich tätigen in der Flüchtlingshilfe, so auch in Kooperation mit der eigens eingerichteten Spendenkammer.

Das Sozialzentrum Mittleres Nordfriesland regelt unter anderem die  Antragannahme und Leistungsberechnung im Bereich der Sozialhilfe, es bearbeitet Anträge auf Arbeitslosengeld, Wohngeld oder Leistungen für Asylbewerber, es vermittelt in Arbeit, Ausbildung und Praktikum zudem ist die Schuldnerberatung dort angesiedelt.

Informationen & Termine

Ortsrecht & Satzungen

Hauptsatzung Amt (PDF)

Dezentrale Schmutzwasserbeseitigung Amt (PDF)

Entschädigungssatzung (PDF)

Obdachlosenunterkünfte (PDF)

Verwaltungsgebühren (PDF)

Sitzungstermine

Amtsausschuss [PDF]

Hauptausschuss [PDF]

Finanzausschuss Amt (PDF)

Feuer- und Katastrophenschutz Ausschuss (PDF)

Protokolle

2018

Amtsausschuss vom 23.04.2018 [PDF]

Amtsausschuss vom 12.02.2018 [PDF]

2017

Amtsausschuss vom 11.12.2017 [PDF]

Amtsausschuss vom 06.11.2017 [PDF]

Finanzausschuss vom 10.10.2017 [PDF]

Amtsausschuss vom 03.07.2017 [PDF]

Finanzausschuss vom 21.06.2017 [PDF]

Amtsausschuss vom 20.03.2017 [PDF]

Geschäftsverteilungsplan

Geschäftsverteilungsplan Amt Mittleres Nordfriesland (PDF)