Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Wahlen

Im Jahr 2017 haben alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Schleswig-Holsteins die Möglichkeit, sich an der Landtagswahl im Mai sowie an der Bundestagswahl im September zu beteiligen.

Landtagswahl am 07. Mai 2017

Die nächste Landtagswahl in Schleswig- Holstein findet am Sonntag, 07. Mai 2017, statt. Auf der Internetseite der Landesregierung sind ausführliche Informationen rund um das Thema Landtagswahl veröffentlicht.  Dorthin gelangen Sie über diesen Link 

Bundestagswahl am 24. September 2017

Die diesjährigen Wahlen zum Deutschen Bundestag finden am Sonntag, 24. September 2017, statt. Weiterführende Informationen zur Wahl finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters unter diesem Link

Informationen zur Bundestagswahl finden Sie zudem auf der Internetseite des Landes Schleswig-Holstein: Link 

Allgemeines zur Wahl

Die Wahlen zu allen Volksvertretungen sind allgemein (jeder deutsche Staatsangehörige, der über 18 Jahre ist, kann wählen), unmittelbar (jede Stimme wird direkt der Bewerberin/dem Bewerber oder einer Partei gegeben), frei (keine Wählerin/kein Wähler wird überwacht; kein Wahlzwang), gleich (jede Stimme zählt gleich viel) und geheim (es darf nicht bekannt werden, wem die Wählerin/der Wähler die Stimme gegeben hat).

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlberechtigt sind bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen auch diejenigen Deutschen, die am Wahltag außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben (sogenannte Auslandsdeutsche.)

Vom Wahlrecht ausgeschlossen sind Personen, die infolge einer strafrichterlichen Entscheidung oder aufgrund des Betreuungsrechts das Wahlrecht nicht besitzen.

Erstmals sind in Schleswig-Holstein in diesem Jahr bei der Landtagswahl Jugendliche ab 16 Jahren wahlberechtigt.