Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Hundeschwimmen im Erlebnisbad 13 - 18 Uhr

„Nach der großartigen Resonanz aus den letzten beiden Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder ein Hundeschwimmen als Saisonabschluss anbieten“, sagt Bredstedts Bürgermeister Christian Schmidt. Auch diesmal werden wir keinen offiziellen Eintrittspreis für Hund oder Herrchen und Frauchen nehmen. Wir bitten aber an der Kasse um eine kleine Spende.“ Diese werde zu 100 Prozent an den „Tierschutzverein Nordfriesland“ weitergegeben, so Schmidt. Der Verein benötige das Geld für einen konkreten Zweck. Denn der Verein muss seine veralteten Außenzwinger komplett erneuern. Ein Förderzuschuss des Landes Schleswig-Holstein sei dafür möglich, wenn etwa 2000 Euro Eigenkapitaleinsatz gesichert seien, erläutert Daniela Dorn vom Vereinsvorstand. „Dafür möchten wir gerne das gesammelte Geld vom Hundeschwimmen einsetzen.“

Wer am Hundeschwimmen in der Süderstraße teilnehmen möchte, muss sich an bestimmte Regeln halten. So ist etwa ein gültiger Impfausweis für den Vierbeiner unbedingt nötig, auch eine Haftpflichtversicherung muss abgeschlossen sein. Darüber hinaus gelten für Menschen die aktuellen Hygienevorschriften des Landes. Was dann noch fehlt sind gute Laune und möglichst gutes Wetter. In den beiden Vorjahren war das Hundeschwimmen jedenfalls für alle Beteiligten ein Riesenspaß.

Zurück
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So