Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Gemeinnützige Fahrradwerkstatt - Hilfe zur Selbsthilfe

Erwin Mros (von likns), Svea Mintken und Rüdiger Tramm.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ so lautet das Motto der gemeinnützigen Fahrradwerkstatt in Bredstedt. Die Einrichtung in der Husumer Straße 43 ist mittwochs in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet.  Es handelt sich um ein Angebot des Teams Integration beim Amt Mittleres Nordfriesland sowie der Ehrenamtlichen des „Kulturtreffs Mittendrin“. Die Werkstatt richtet sich insbesondere an Geflüchtete mit ihren Familien, aber auch sonst darf jeder hereinschauen, der selbst handwerklich vielleicht nicht geschickt genug ist und Hilfe benötigt. Die beiden kompetenten Freiwilligen, Rüdiger Tramm und Erwin Mros, stehen Ratsuchenden im Wechsel zur Verfügung, geben bereitwillig Auskunft und leiten an.

In der ehrenamtlichen Fahrradwerkstatt sollen alle, die Hilfe brauchen angeleitet werden, ihr Rad zu reparieren. Das Angebot steht nicht in Konkurrenz zu Fachwerkstätten. Auch die Materialkosten müssen selbst getragen werden. Es geht bei der Unterstützung nicht um große Reparaturen, sondern eher kleinen Dinge, die eigentlich jeder Fahrradbesitzer selbst beheben könnte. Beispielsweise das Austauschen defekter Birnen oder die Erneuerung beschädigter Reifen. 

Das Team Integration bietet jeden Montag von 8.00 bis 12.00 Uhr eine Sprechstunde im Amtsgebäude (Zimmer 107) an und beantwortet gern alle Fragen rund um das Ehrenamt. Telefonischer Kontakt ist unter (0 46 71) 91 92 27 möglich.

Team Integration

Teamleitung

Jessica Mühlenbeck

(+ 49 4671) 9192-154
E-Mail

Flüchtlingsbetreuung

Dirk Bölter

(+ 49 4671) 9192 -33
E-Mail

Unterstützung Koordination Ehrenamt &
Flüchtlingsbetreuung
Martje Petersen
(+ 49 4671) 9192 - 176
E-Mail

Wohnraumverwaltung
Yvonne Schmitz

(+ 49 4671) 9192 - 28

E-Mail

Kristina Bahnsen
(+ 49 4671) 9192 - 160
E-Mail

Spendenkammer

Barbara Ingwersen

E-Mail

Amt Mittleres Nordfriesland

Theodor-Storm-Straße 2

25821 Bredstedt