Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Renate Christiansen

Renate Christiansen ist Vorsitzende des Kulturausschusses in Joldelund. Foto: Felix Middendorf

Beruf: Bürokauffrau, Landwirtin, Altenpflege-Helferin

Politisches Engagement: Gemeindevertreterin Joldelund (Wählergemeinschaft)

Große Flexibilität beweist Renate Christiansen nicht nur als Gemeindevertreterin, sondern auch im Beruf. Ursprünglich gelernte Bürokauffrau hat sie von 1982 bis 2013 gemeinsam mit ihrem Mann einen landwirtschaftlichen Betrieb in Joldelund geführt. 2013 stellten die Christiansens von der Milchwirtschaft auf Mast um, ein Jahr später stieg Renate Christiansen als „450-Euro-Kraft“ in die Altenpflege ein und arbeitet seither im Haus Wiesenblick in Großenwiehe. 

„Zur Politik bin ich aus Interesse an meiner Gemeinde gekommen“, sagt die 57-Jährige. „Außerdem wollte ich auch mal etwas anderes machen, als Kinder großziehen und in der Landwirtschaft tätig sein.“ Inzwischen ist sie seit rund 15 Jahren in der Gemeindevertretung aktiv. Aktuell arbeitet Renate Christiansen als Vorsitzende des Kulturausschusses. Zusätzlich organisiert sie die alljährliche Seniorenfahrt und engagiert sich im Team rund um das Erntefest.

Ihrer Meinung nach sollten sich mehr Frauen in die Politik einbringen. „Auch wenn die Kinder noch nicht so alt sind, lässt es sich in der Kommunalarbeit mitwirken“, ist sich Renate Christiansen sicher. Frauen, die Interesse hätten, aber nicht wüssten was auf sie zukomme, sollten einfach bei der Gemeindevertretung nachfragen oder Sitzungen besuchen, empfiehlt sie.

Porträts starker Frauen

Anke Dethlefsen
> zum Porträt
Nadine Jensen
> zum Porträt
Susanne Bahnsen
> zum Porträt
I. Johanna Christiansen
> zum Porträt
Doris Friedrichsen
> zum Porträt
Christina Weinbrandt
> zum Porträt
Antje Hansen
> zum Porträt
Waltraud Schnoewitz
> zum Porträt
Renate Christiansen
> zum Porträt
Hannelore Rabe
> zum Porträt
Monika Neuenfeldt-Petersen
> zum Porträt
Sigrid Nissen
> zum Porträt