Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Biike

Dienstag, 21.02.2017 ca. 18:30/19 Uhr

Traditionelles Biikebrennen

Lodernde Flammen, heiße Getränke und oftmals das typische Gericht - Grünkohl mit Wurst, Fleisch und Kartoffeln. So sind die groben Rahmenbedingungen vielerorts, wenn am 21. Februar das traditionelle Biikebrennen stattfindet. Es gilt als ältester nordfriesischer Brauch. Folgerichtig laden auch im Mittleren Nordfriesland zahlreiche Gemeinden zu diesem Fest ein.

Mit beginnender Abenddämmerung werden die Feuer entzündet. Je nach Wetterbedingungen kann es sein, dass Veranstaltungen verschoben werden oder ausfallen. Genaue Hinweise zu Ort und Zeit entnehmen Sie bitte den lokalen Aushängen sowie der Tagespresse.
Beispielhaft seien hier die Biike-Feuer auf dem Stollberg (neben dem Fernsehturm an der B5), auf dem Festplatz in Struckum (Knüppelhuusweg), auf dem Gelände „Am Jägerhoch“ in Drelsdorf, am Hochacker in Goldelund, am Kösterweg in Langenhorn sowie auf der Hamburger Hallig (Reußenköge) genannt.

Zurück
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2