Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

„Smarter Markplatz“ - Visionen für Bundeswettbewerb

Bredstedt. Der Kooperationsraum BBSV (Bredstedt, Breklum, Struckum, Vollstedt) hat mit seinem Projektantrag „Smarter Marktplatz“ die nächste Runde des bundesweiten Wettbewerbs #mobilwandel2035 erreicht. Mitte 2020 hatte das Bundesumweltministerium den Zukunftswettbewerb gestartet. Sein erklärtes Ziel ist es, Impulse für einen nachhaltigen Verkehr zu geben. Der Schwerpunkt liegt auf Pendler- oder Wirtschaftsverkehr sowie Lösungen für den ländlichen Raum. 

Eine Fachjury hat nun aus 140 eingereichten Beitragen zehn Projekte ausgewählt, deren konzeptionelle Weiterentwicklung finanziell gefördert werden soll. Darunter ist der Beitrag des BBSV, als einzigem aus Schleswig-Holstein. Bredstedt und seine drei Partnergemeinden haben im Antrag zum „Smarten Marktplatz“ Schwerpunkte rund um die Digitalisierung sowie eine umweltfreundliche Mobilität gesetzt. Es geht in den Visionen um alternative Transportformen, Car- und Bike-Sharing, virtuelle sowie analoge Einkaufsmöglichkeiten, Raum für Begegnung und vieles mehr. 

Breklums Bürgermeister Claus Lass freut sich: „Durch diesen Wettbewerb erhalten wir die Chance, die tatsächlichen Bedürfnisse in unser Bevölkerung in Bezug auf Mobilität zu analysieren. Auch wollen wir mit Unternehmen vor Ort innovative Ideen entwickeln, etwa im Bereich Transport sowie weiterer Logistik-Lösungen für den regionalen Handel.“ Bredstedts Bürgermeister Christian Schmidt sieht in der Wettbewerbsteilnahme ebenfalls eine große Chance für die ländlich geprägte Region. 

In der ersten Förderphase des Wettbewerbs sollen jetzt Zielbilder entstehen, die Visionen für eine nachhaltige Mobilität im Jahr 2035 zeichnen. Hierfür stehen den 
Gewinnerinnen und Gewinnern jeweils bis zu 150.000 Euro für zehn Monate zur Verfügung. Später ist in ausgewählten Projekten die Förderung konkreter Maßnahmen zur Umsetzung der Zielbilder geplant. 

Die Gesamtfördersumme für alle Projekte beläuft sich auf 5,25 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren.

Weitere Infos unter #mobilwandel2035

Zurück
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28