Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Spendenkammer ist nach „Corona-Pause“ wieder geöffnet

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt. Die Spendenkammer des Amtes Mittleres Nordfriesland hat nach einer „Corona-Pause“ ihren Betrieb wieder aufgenommen. Selbstverständlich gelten auch für die Einrichtung im Krankenhausweg 3 aktuelle Hygiene- und Abstandsregeln. Die Koordinatorin der Kammer, Barbara Ingwersen, ist nun also wieder vermehrt auf der Suche nach Spenden aus der Bevölkerung.
Anders als sonst üblich bittet sie potenzielle Spenderinnen und Spender, nicht einfach vorbeizukommen, sondern vor einer „Lieferung“ zunächst Kontakt mit ihr aufzunehmen. „In Teilbereichen ist unser Lager sehr ausgedünnt, in anderen besteht kein großer Bedarf. Daher möchte ich gern im Vorwege Absprachen treffen“, erläutert Ingwersen. Darüber hinaus sei es schwierig Abstandsgebote einzuhalten, wenn sich zu viele Menschen in der Spendenkammer tummelten.

Benötigt werden zurzeit beispielsweise  Sommerbettwäsche, große Kochtöpfe, Spielzeug wie Puppen und Bälle sowie „alles mit Stecker für den Haushalt“. Dies wären etwa Staubsauger, Küchenmaschinen, Mixer, Wasserkocher und mehr. Wer etwas spenden möchte, meldet sich bitte bei Barbara Ingwersen unter: 0 46 71 - 37 84 oder 01 51 - 20 10 16 40 oder per E-Mail an barbara.ingwersen@web.de.

Für Kundinnen und Kunden der Spendenkammer gelten die üblichen Öffnungszeiten: mittwochs 13 bis 17 Uhr und donnerstags in der Zeit von 13 bis 15 Uhr.

Zurück
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So