Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Spendenkammer des Amtes lädt zum "Tag der offenen Tür" ein

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt. Mit einem „Tag der offenen Tür“ möchte die Spendenkammer des Amtes Mittleres Nordfriesland sich am kommenden Sonntag (02. April) einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Das Team um Koordinatorin Bärbel Ingwersen leistet dort seit mehr als einem Jahr ehrenamtliche Hilfe für all jene, die soziale Härten erdulden müssen. Sie können sich in den Räumen im Krankenhausweg 3  unkompliziert und kostengünstig mit dem Nötigsten versorgen. So gibt es Kleidung, Schulsachen oder beispielsweise Haushaltsgegenstände für einen äußerst geringen Preis. Die Verkaufserlöse fließen stets in soziale Projekte.

Entstanden ist die Spendenkammer im ausklingenden Jahr 2015. In dieser Zeit hatte die Zuwanderung von Flüchtlingen einen vorläufigen Höhepunkt erreicht und es galt, die Menschen mit den Basis-Dingen des Lebens zu unterstützen. Die entsprechende Hilfe aus der Bevölkerung war und ist bis heute groß. Entstanden ist die Spendenkammer im ausklingenden Jahr 2015. In dieser Zeit hatte die Zuwanderung von Flüchtlingen einen vorläufigen Höhepunkt erreicht und es galt, die Menschen mit den Basis-Dingen des Lebens zu unterstützen. Die entsprechende Hilfe aus der Bevölkerung war und ist bis heute groß.
Das Angebot der Kammer hat sich seither von der reinen Nothilfe für Flüchtlinge zu einem Anlaufpunkt für alle Bedürftigen der Region entwickelt. „Diese Entwicklung war ein Herzenswunsch auch aus den Reihen der vielen großartigen Spenderinnen und Spender“, sagt Amtsmitarbeiterin Jessica Mühlenbeck.

Das Team der Spendenkammer lädt nun für Sonntag, 02. April 2017, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zum „Tag der offenen Tür ein“. Gäste sind somit herzlich willkommen, Kaffee & Kuchen zu genießen, sich die Räumlichkeiten anzusehen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schultern zu blicken. Sie stehen dabei für Fragen rund um die Spendenkammer zur Verfügung. 

Zurück