Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Sommertour-Gewinn: Familienausflug zu den Seehunden

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt/Büsum. Einen tollen Nachmittag genossen jüngst zahlreiche Gäste der Amtsverwaltung. Es ging mit dem Schiff zu einer Seehund-Bank im Wattenmeer vor Büsum. Diese kleine Reise, gestiftet von der Reederei Rahder, hatten Amtsdirektor Dr. Bernd Meyer sowie Bredstedts Bürgermeister Christian Schmidt während der zurückliegenden Wettbewerbe rund um die NDR-Sommertour gewonnen. Beide wollten den Gewinn gern nutzen, um ihren Unterstützern während der kniffligen Aufgaben eine Freude zu machen. Der Großteil der rund 90 Karten wurde jedoch unter Familien aus der Region verlost, die sich sonst einen solchen Ausflug nur selten leisten können.

Mit dem Schiff zur Seehundbank 

Auf der „Ol Büsum“ ging es raus zur Vogelinsel Trischen. Dort tummeln sich neben den gefiederten Bewohnern auch stets zahlreiche Seehunde, die sich bei gutem Wetter die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Glücklicherweise hatten sich am Reisetag trotz regnerischen Himmels viele der putzigen Meeressäuger auf dem Strand der kleinen Insel versammelt. Sehr zur Freude etwa von Sina (7 Jahre) und Nele (5), die gemeinsam mit Oma Geli und Opa Hannes an Bord gekommen waren. „Schau mal“, riefen sie immer wieder und winkten den Seehunden zu. Ein Griff zu Opas Fernglas ließ die Tiere noch näher rücken. Spätestens jetzt war die Überfahrt zur Insel ein spannendes Erlebnis für die beiden. Auch die übrigen Mitreisenden waren begeistert. Fotoapparate und Smartphones klickten gewissermaßen nonstop. Während der Rückfahrt ließ lautes Stimmengewirr darauf schließen, dass es allen sehr gut gefallen hat.

Zurück