Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

„Mieterführerschein“ - Qualifikation für Wohnungssuchende

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt. Angesichts eines durchaus knappen Angebots an bezahlbaren Wohnungen, haben es anerkannte Flüchtlinge, Sozialhilfeempfänger oder auch Arbeitslose schwer, eine eigene Bleibe zu finden. Amtsmitarbeiterin Martje Petersen unterstützt Ratsuchende aus den genannten Gruppen bei der Wohnungssuche und weiß, wie groß die Herausforderung für sie ist: „Viele Vermieter scheuen sich, mit ihnen Verträge abzuschließen.“ Sprachbarrieren, Bedenken über Mietdauer oder ausreichende Kenntnisse hiesiger Gepflogenheiten seien vielfach die Ursache. In ihrer wöchentlichen Beratung im „Kulturtreff Mittendrin“ erfährt Martje Petersen vieles rund um die Nöte von Wohnungssuchenden. Hieraus entstanden ist die Idee einer Mieter Qualifikation, wie es sie mancherorts auch in Schleswig-Holstein bereits gibt.

Intensive Schulung rund um Rechte und Pflichten

Eine Schulung von insgesamt zehn Unterrichtsstunden Dauer bereitet die Teilnehmenden auf ihr künftiges Mietverhältnis mit all seinen Rechten und Pflichten vor. In mehreren Modulen gehen die Trainerinnen und Trainer beispielsweise auf wichtige Regeln in gemieteten Wohnungen ein. Dies reicht von Mülltrennung über energiesparendes Heizen und Lüften bis hin zum rücksichtsvollen Verhalten gegenüber der Nachbarschaft.  Weitere Themen sind etwa die Anbahnung von Besichtigungsterminen, wichtige Eckpunkte bei Mietverträgen oder auch das Erstellen einer Bewerbungsmappe zur Übergabe an den potenziellen Vermieter. Bisher nehmen zwölf Ratsuchende teil.

Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat

Über fünf Wochen erstreckt sich der Kursus, an dessen Ende ein Zertifikat, der „Mieterführerschein“ übergeben wird. „Die Vermieter können an der Teilnahme erkennen, dass sich die Menschen kümmern und dass sie Interesse haben, mit dem Eigentum des Wohnungsgebers sorgsam umzugehen“, sagt Martje Petersen. Aus Befragungen wisse sie, dass Vermieter diese Form der Qualifikation befürworteten. Sie sei deshalb guter Hoffnung, dass der Kursus bei der Wohnungssuche eine wichtige Unterstützung sein kann.

Ein Team von fünf haupt- und ehrenamtlich Tätigen führt die Schulungen im „Kulturtreff Mittendrin“ (Osterstraße 53, Bredstedt) durch. Interessierte können sich mit Fragen an Amtsmitarbeiterin Martje Petersen wenden. Telefonisch unter (04671) 91 92 176 oder per E-Mail an m.petersen@amnf.de.

Zurück