Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

HGV-Bredstedt: Versammlung mit Infos zum Online-Handel

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt. Mit dem Kassenbericht und einigen Neu-/Wiederwahlen für den Vorstand startete die diesjährige Mitgliederversammlung des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Bredstedt. Wiedergewählt wurde Mike Eichhorn als zweiter Vorsitzender und auch Peter Lorenzen wurde in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Neu als Kassenprüfer agiert künftig Malte Weber. Carsten Werner löst als Beisitzer Heidi Sönksen ab, Erika Janssen kommt für Torsten Humfeldt ins Amt der Beisitzerin. Beide nun Ausgeschiedenen waren nicht erneut zur Wahl angetreten. Der Vorstand sprach ihnen großen Dank für ihre wertvolle und langjährige Mitarbeit aus.

Rück- und Ausblick

Der HGV-Vorsitzende Björn Martensen, blickte zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2019. Veranstaltungen wie die verkaufsoffenen Sonntage und die Markttage seien gut verlaufen. Auch der Weihnachtsmarkt komme bei Gästen und Einheimischen sehr gut an. Zugleich verwies der Vorsitzende gemeinsam mit Mike Eichhorn auf die neuen Termine für 2020. Demnach finden die Markttage vom 30. Juli bis zum 01. August statt, verkaufsoffene Sonntage gibt es am 19. April, 14. Juni sowie am 13. September. Wie stets ging der Appell an die aktuell 89 HGV-Mitglieder, sich mit ihren Geschäften doch möglichst zahlreich zu beteiligen.

Online-Handelsplatz „Friesennetz“

Als Gast hatte der HGV Thore Ziebell eingeladen. Der Projektmanager des HGV Nord, dem auch der Bredstedter Handels- und Gewerbeverein angeschlossen ist, stellte den regionalen Online-Marktplatz für Nordfriesland-Nord vor. Das „Friesenetz“ gehe Anfang März an den Start und sei ab dann für jedermann nutzbar. Handelsbetriebe und auch Dienstleister könnten die Plattform nutzen, um sich und ihre Angebote zu präsentieren - mit Texten, Fotos oder auch Videos. Kunden könnten das „Friesennetz“ ansteuern um regional einzukaufen. Ziebell warb in der HGV-Sitzung um weitere Interessenten unter den Geschäftsleuten.  

Chancen von „Social Media“

Bredstedts Bürgermeister Christian Schmidt griff den „online Ball“ auf, und stellte gemeinsam mit Björn Martensen eine neue Projektidee vor. Unter dem Titel „SMART CITY INFLUENCER“ sollen junge Menschen dafür begeistert werden, Geschäftsleuten im Bereich der „Social Media“ an die Hand zu gehen und ihnen die Möglichkeiten von „facebook“, „Instagram“ und weiteren Plattformen näherzubringen. Man sei zu diesem Zweck in ersten Gesprächen mit der Gemeinschaftsschule.

Zurück