Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Amtswehrführer Dirk Paulsen zum Kreiswehrführer gewählt

Erstellt von F. Middendorf |

Bredstedt. Dirk Paulsen wird neuer Kreiswehrführer. Die Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes wählte den aktuellen Amtswehrführer im Mittleren Nordfriesland am Wochenende mit großer Mehrheit in die neue Position. In seiner Dezember-Sitzung muss nun noch der nordfriesische Kreistag zustimmen. Ist dies geschehen, tritt Paulsen zum 1. Februar 2020 die Nachfolge von Christian Albertsen an.  

Der 56-jährige Dirk Paulsen kann bereits auf eine lange Feuerwehr-Laufbahn zurückblicken. Der gelernte Bankkaufmann ist als Elfjähriger in seinem Heimatort Bordelum in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten. Dort hat er seine feuerwehrtechnische Ausbildung als Atemschutzgeräteträger, Funker und Maschinist absolviert. Stationen als Gruppenführer, Musikzugführer, stellvertretender Ortswehrführer sowie Ortswehrführer folgten. Paulsen hat zudem die Gründung der Jugendfeuerwehr Bordelum angeschoben und schließlich auch zwölf Jahre die Position als Gemeindewehrführer innegehabt.

In der Verbandsarbeit hat Paulsen ebenfalls langjährige Erfahrungen. Im Rahmen seiner Vorstandstätigkeiten war er auch in der Leistungsbewertungskommission des Kreisfeuerwehrverbandes tätig.
Stationen als Amtswehrführer des früheren Amts Stollberg sowie als aktueller Amtswehrführer im Mittleren Nordfriesland zählen dazu.

Zurück