Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Bredstedt: Erneuerung der Olandstraße ist angelaufen

Bredstedt. In der Olandstraße ist der Ausbau angelaufen. Nach der Baustelleneinrichtung zum Start erfolgen die geplanten Sanierungsarbeiten. Nach und nach werden Regenwasser- sowie Schmutzwasserkanäle, Gehwege und der Straßenbelag erneuert.

Für die Anwohner bedeutet dies einige Einschränkungen bis hin zur teilweisen Vollsperrung. Nach Auskunft der Bauleitung sollen die Arbeiten in mehreren Schritten vorgenommen werden, sodass die Erreichbarkeit der Grundstücke weitgehend gewährleistet bleibe. „Selbstverständlich versuchen wir, die Straße für Anlieger befahrbar zu halten. Es wird aber immer wieder Teilbereiche geben, wie dies für einen gewissen Zeitraum nicht möglich ist“, erläutert Thade Jensen von der Firma BMT. Die Gehwege sollen im ersten Bauabschnitt, der Kanalerneuerung, weitestgehend unberührt und passierbar bleiben.
 
Alle Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, ihre Mülltonnen an den Leerungstagen in den nächstgelegenen Kreuzungsbereich Ecke Osterrade oder Nordseestraße zu bringen. „Wer dabei Hilfe benötigt, spricht bitte die Handwerker vor Ort an“, heißt es von der Bauleitung. 

Für grundsätzliche Fragen stehen der Schachtmeister vor Ort zur Verfügung oder Christopher Brühl von der Bauabteilung des Amts Mittleres Nordfriesland (Telefon: 04671/919236).
 

Zurück