Willkommen im Amt Mittleres Nordfriesland

Ausstellung: Mini-Welten mit der Kamera eingefangen

Die Foto-Künstlerin steht neben einem ihrer Bilder. Es heißt Kartoffelernte und zeigt drei Bäuerlich gekleidete Männchen neben einer aufgeschnittenen Kartoffel.Zu sehen ist eine liegende Flasche mit geöffnetem Deckel. Daneben stehen kleine Männchen in arbeitskleidung, die drei Flaschendeckel mit Werkzeugen bearbeiten oder transportieren. Die Flasche wirkt überdimensional groß. Das Bild heißt Kapselheber.Zu sehen sind vier Männchen die Landesflaggen in die Höhe halten. Sie stehen auf einem Mars-Schokoriegel. Das Bild heißt Menschen auf dem Mars.

Bredstedt. Kaum zu fassen, welchen Aufwand die Susanne Weber betreibt, um ihre Miniatur-Welten auf Foto zu bannen. Die Künstlerin aus Lindewitt   kreiert in mühevoller Kleinarbeit Szenen, die sie dann in Nahaufnahme „knipst“, um daraus ein ausstellungsreifes Bild zu machen. Diese Kunst nennt sich Tabletop-Fotografie.

Danach gefragt, was man sich darunter vorstellen muss, erläutert Susanne Weber: „Auf meinem Schreibtisch stelle ich ein kleines Mini-Fotostudio auf, es wird von mehreren Seiten beleuchtet, die Kamera mit Fernauslöser auf ein Stativ gestellt und dann werde ich kreativ.“ Aus einer Flasche Underberg, kleinen Figuren und etwas Zubehör entsteht auf diese Weise beispielsweise ein Foto mit dem Titel „Kapselheber“. Ein Riegel Mars wird umfunktioniert und dient als scheinbar außerirdische Landschaft auf der Menschen ihre Landesfahnen hissen. Diese und viele weitere, teils erstaunliche Arbeiten sind bis Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten im Obergeschoss des Amtsgebäudes (Theodor-Storm-Straße 2) in Bredstedt zu sehen.

Zurück
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
  • 2
  • 3